Japandi

The Best of North and East

JAPANDI ist ein Kofferwort aus „Japan“ und „Skandinavien“. Beides Design-Nationen, die für einen zeitlos schönen Stil stehen. Deswegen fanden wir den Namen auch so passend für unsere neue Porzellan-Kollektion, die im Zentrum dieses Tischkonzepts liegt. In deren Design haben wir das japanische Prinzip Wabi-Sabi – die Schönheit des Unperfekten – und die naturverbundenen Farben und Formen des Skandi-Looks einfließen lassen. Jedes einzelne Stück, von der Schale bis zum Teller, lassen wir zwei- bis dreimal von Hand glasieren. So entstehen individuelle Farbverläufe und Charakteristika, die jedes Teil zum Unikat machen.